Posts Tagged ‘Patriotismus’

Hier spielt die Musik

14. Mai 2010

Wir können es drehen und wenden, wie wir wollen: In der heutigen Zeit wird einfach viel zu wenig musiziert miteinander. Die Konsumgesellschaft mag nicht mehr selber in die Tasten greifen, in die Blockflöte pusten oder an irgendwelchen Saiten herumzupfen. Der iPod macht die Musik. Dabei wäre das gemeinsame Spiel so wichtig, pädagogisch gesehen, ist doch Musik das Fundament dieser Nation. Fragen wir doch die Historiker: Alle wichtigen Ereignisse waren mit Musik unterlegt (jedenfalls in den TV-Dokumentationen). Und bestätigten Gerüchten zu Folge hatte bereits Stauffacher während des Rütlischwurs leise ein Liedchen gepfiffen zwischen den Zähnen (unbestätigten Gerüchten zu Folge war es „Das Lied vom Tod“).

Jedenfalls geht mit dem Verschwinden von Alphorn, Oboe, Kontrabass und Hackbrett auch ein grosser Teil unserer Volksseele den Bach runter. Hand aufs Herz: Wer kann denn heute noch die Nationalhymne? – Also, nicht nur summen, so, wie die Akteure der Schweizer Nationalmannschaft, sondern richtig singen. Erkennen wir doch endlich, was passiert in diesem Land. Der Rhythmus geht verloren, der Kitt der Gesellschaft wird durchweicht, die Grundwerte der Schweiz erschüttert.

So wird diese Nation, wohl oder übel, zu Grunde gehen. Zwar mit wehenden Fahnen, aber sicher nicht mit Musik im Hintergrund. Schade.