Posts Tagged ‘Invasion’

Hasta la victoria

12. April 2011

Offiziell wurde die Schweinebucht von Exilkubanern angegriffen. Fidel Castro allerdings sagte, die Amerikaner steckten dahinter und die Amerikaner sagten, die Sowjetrussen hätten gesagt, dass Castro sagen solle, die Amerikaner steckten dahinter, was die Amerikaner wiederum zu Gedankenspielen anregte, dass es vielleicht besser wäre, die Sowjetunion mit einem Atomschlag zu vernichten. Der Weltsicherheitsrat war ratlos.

Zu dieser ohnehin verzwickten Ausgangslage kommt die Diskussion darüber, ob ein Exilkubaner überhaupt ein Exilkubaner ist, sobald er Kuba betritt. Je nachdem wären ja diejenigen Exilkubaner, die in der Schweinebucht tatsächlich gelandet sind, Kubaner, mit dem Resultat, dass sie gar nicht mehr bekämpft worden wären von der verteidigenden Mannschaft.

Ja, Kubaner schiessen doch nicht auf Kubaner. Ausser natürlich wenn es um Gerechtigkeit geht, oder um Politik, oder um beides, wofür auf Kuba ja Gerichte vorhanden sind. Jedenfalls lassen sich verschiedene Zeitzeugen dieser Schweinebucht-Geschichte heute noch im «Museo de la Revolucion» oder so ähnlich in Havanna bestaunen. Zum Beispiel Teile von abgeschossenen Flugzeugen. Sie sollten einfach nichts anfassen, wie das in Museen üblich ist. Wer sich nicht daran hält, wird auf der Stelle erschossen. Im schlimmsten Fall werden Sie zwanzig Jahre inhaftiert.

Wenn Sie das nicht glauben, liebe Leserin, lieber Leser, dann brauchen Sie gar nicht erst nach Kuba zu reisen. – Haben die Amerikaner gesagt.