Gib Gas!

Der Zweite ist der erste Verlierer. Nick Heidfeld hat insgesamt dreizehn Mal auf dem Podest gestanden, allerdings niemals an oberster Stelle. Das macht ihm so schnell keiner nach, es ist ein Rekord! Die Formel 1 ist – ganz im Gegensatz zur landläufigen Meinung – nicht nur ein dummes im Kreis Herumfahren für Vollidioten. Nein, man muss auch Bremsen und Gas geben können. Und auf manchen Kursen warten Doppelkurven. Heidfeld hat für viele Rennställe am Steuer gesessen, auch mehrere Saisons für Sauber, was ihn ja zum Schweizer macht, irgendwie. Er ist einer von uns. Am 10. Mai wird Nick Heidfeld vierzig Jahre alt. Wir gratulieren Ihnen herzlich, Herr Heidfeld, und wünschen alles Gute! – Selbst wenn Sie auch bei uns nicht an erster Stelle stehen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: