Gebt Acht!

Zsa Zsa Gabor war insgesamt acht Mal verheiratet. Stellen Sie sich das einmal vor! Sie hatte es dadurch zu einem beachtlichen Vermögen gebracht, denn ihre Angetrauten waren meist sehr gut betucht (dank strategisch geschickter Verliebung). Sozusagen Nebenamtlich war sie Schauspielerin und mag dem einen oder anderen Filmfreund aus «Moulin Rouge» bekannt sein (müssen Sie nicht kennen, diese Lebenszeit gibt Ihnen niemand zurück). Die Liste der Auszeichnungen ist etwas kürzer als jene der Ehemänner: Ein Golden Globe, ein Stern auf irgendeinem Gehsteig in Amerika und – was an Relevanz kaum zu überbieten ist – ein Asteroid, der nach ihr benannt worden ist (oh Gott, oh Gott). Jedenfalls ist Zsa Zsa Gabor am 18. Dezember 2016 gestorben. Wir gedenken ihrer. Sie war nicht ganz hundert – gerne hätten wir ihr am 6. Februar zu ihrem hundertsten Geburtstag gratuliert. Und zu ihren rekordverdächtigen Anzahl an Ehen natürlich auch.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: