Ode an Udo

Udo Lindenberg hat 1989 das Bundesverdienstkreuz erhalten, was für einen Rockmusiker doch eher ungewöhnlich ist. Ja, Lindenberg ist nicht nur Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler, sondern auch politisch sehr engagiert. Er hat mit sehr vielen anderen Musikern zusammen gearbeitet, mit Nena, Peter Maffay und Karel Gott, um nur einige Beispiele zu nennen. An dieser Stelle als empfehlenswert erwähnt sei das Stück «Im Arsch» von Jan Delay, in dem Lindenberg eine Liedpassage singt. Wirklich toll. Am 17. Mai wird Udo Lindenberg siebzig Jahre alt. Wir gratulieren! Zur Feier des Tages ein selbstironisches Zitat von ihm, das uns allen den Alterungsprozess etwas erträglicher machen dürfte: «Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten unter die Augen».

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “Ode an Udo”

  1. SchenkDichGlücklich! Says:

    Udo ist einfach eine Legende, ich finde besonders diese zwei Bücher wunderschön: https://schenkdichgluecklich.com/2016/05/19/udo-lindenberg-eine-legende-ist-70-geschenk-fuer-fans/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: