Es ist wahr!

Mit dem Thema Geschichte ist es so eine Geschichte: Nahezu jeder interessiert sich dafür, doch niemand kann genau sagen, welche Ereignisse sich tatsächlich so abgespielt haben, wie sie uns übermittelt werden. Die einzig wahre Wahrheit zu kennen ist in etwa so einfach, wie den Beipackzettel eines Medikaments genau gleich zusammenzufalten, wie er ursprünglich in der Packung gelegen hatte. Ein Freund von mir war beim Militär übrigens Übermittler. Nicht einmal er weiss Bescheid. 

Im Endeffekt ist es eine Frage der Aufzeichnung. Das war bereits bei der Bibel so, einem Buch, das bekanntlich über achthundert Jahre alt ist: Sie enthält verschiedene Evangelista, – Lukas, Johannes, Matthäus und wie sie alle heissen. Diese sind nicht alle gleich, und selbst das Gleiche ist je nach Übersetzung anders. Wären zum Beispiel die Dokumente zur Schlacht von Marignano aus dem Hebräischen übersetzt worden, dann hätte vielleicht Island gewonnen. Oder Lenzburg. Matthäus hat übrigens am 15. November 2014 zum fünften Mal geheiratet (bei Redaktionsschluss war die Ehe intakt). 

Wer will, dass man ihm seine Geschichten glaubt, der wird Historiker. Darum studieren viele Lügner … na ja, lassen wir das. Menschen können im Fernsehen sehr, sehr dumme Dinge sagen, wofür man jeden Gast hochkant aus dem Restaurant werfen würde. Sobald hingegen am Bildschirm eingeblendet wird, der Sprecher sei ein Historiker, glauben wir ihm. Er muss es ja wissen. Oder andersrum: Wenn er es nicht weiss, wer sonst sollte es denn bitte schön wissen? – Na, also. 

Gemäss neuesten Erkenntnissen hatte Plato nicht gesagt «und sie dreht sich doch» sondern «verdreht sie [die Geschichte] doch». Und diesen Fakt können wir, liebe Leserin, lieber Leser, drehen und wenden, wie wir wollen: Er ist wahr. Punkt.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: