Angsthasenfuss

Eine Angst ist eben nur dann eine Phobie, wenn sie aus rationalen Gesichtspunkten unbegründet ist. Der Betroffene erkennt die Absurdität seiner Furcht nicht. Wenn Sie zum Beispiel Angst davor haben, Ihre Rente sei nicht gesichert, dann … na ja, schon okay. Oder Wolfgang Schäuble denkt, Griechenland zahle seine Schulden nicht zurück. – Irrsinnig. Und auch die Angst, in Zürich keinen Parkplatz zu finden, ist irrational, denn man findet ausnahmslos immer einen Parkplatz (die Frage ist nur, wann). 

Umgekehrt gibt es auch Phobien, die zu Unrecht als solche deklariert sind, weil die Angst begründet ist. Wer im Kino «Arac Attack» gesehen hat, der weiss, wovon die Rede ist: Spinnen können unter gewissen Umständen durchaus zu Monstern mutieren und sodann wehrlose Menschen töten. En masse. Der gewiefte Zuschauer fragt sich immerzu, wie die Macher das so echt hingekriegt haben. Wahre Cineasten hingegen wissen: Die Bilder sind echt. Spinnenbisse sind übrigens immer tödlich, egal von welcher Art. 

Ich selbst leide übrigens unter einer sogenannten «Phobie-Phobie», also unter der Angst, eine Phobie zu kriegen. Oder kein passendes Ende für einen Text.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: