Suchen Sie!

Was wir uns getrost fragen dürfen: Wie wurden früher eigentlich die Ereignisse dokumentiert? Wer zum Teufel hat das alles aufgeschrieben? Die Schlachten bei Murten, Sempach, Embrach, die Schlacht am Morgarten und die Schlacht im Vorgarten. Irgendwer muss sich ja die Mühe gegeben haben, das alles aufzuschreiben. 

Bei einer solchen Aufzeichnung objektiv zu bleiben, das muss einem Schreiberling schwer fallen. Man kann an den Burgunderkriegen herumbiegen, bis sich die Balken biegen, kann sich Napoleon schön reden und bei der Rolle der Schweiz im Zweiten Weltkrieg seiner Kreativität freien Lauf lassen. Inzwischen steht die Behauptung im Raum, Wilhelm Tell sei eine erfundene Geschichte. Stellen Sie sich das einmal vor! Marignano ist übrigens ein Gewürz. 

Auffällig oft ist den Medien zu entnehmen, es sei «ein historisches Dokument» aufgetaucht, das dieses und jenes Ereignis der Geschichte in einem ganz neuen Licht zeige. Der interessierte Leser dürfte sich fragen, wie denn historische Dokumente auftauchen, einfach so, hunderte von Jahren später. Wurden die verlegt, in Bundesbern? Vielleicht hat die Putzfrau irgendeine Schublade geöffnet, aus Versehen, und das Bahnbillet eines Sempach-Kriegers gefunden. Der Zufall will es offenbar so. Ich muss gelegentlich die Küche aufräumen. 

Vielleicht geht es so ähnlich zu und her wie im Film «Tomb Raider», in dem die Heldin Lara Croft in unerforschte Gebiete vordringt und sodann Dinge entdeckt, die uns die Welt erklären. Am Schluss tappt der aufmerksame Zuschauer dennoch im Dunkeln, warum Angelina Jolie – die Lara Croft verkörpert – nicht in jeder Szene die gleiche Körbchengrösse hat (vielleicht erfahren dies Geschichtsfreunde in ein paar hundert Jahren, wenn «ein historisches Dokument» auftaucht). 

Zurück zur heiligen Schweizer Geschichte: Patrioten von Genf bis St. Gallen sei geraten, nach Dokumenten zu suchen, die beweisen, dass sich diejenigen Schlachten mit siegreichen Eidgenossen tatsächlich so zugetragen haben. Das ist insofern wichtig, weil es vermehrt unqualifizierte Stimmen gibt, die Heldentaten unserer Vorfahren infrage stellen. Also, suchen Sie, zu Ehren des Vaterlandes! Und sollten sie nichts historisch Relevantes finden, dann schreiben Sie halt selbst etwas. Das machen die anderen auch so.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: