Bella Bellucci

Monica Bellucci wurde 2003 mit dem Nastro d’Argento in der Kategorie Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet, was ja irgendwie so ist, als wenn ein Fussballer an der Weltmeisterschaft als bester Ersatzspieler ausgezeichnet würde. Ansonsten hat Monica Anna Maria Bellucci keine grossen Preise gewonnen. Wir kennen sie höchstens aus Filmen wie «Bram Stoker’s Dracula» oder «Die Passion Christi». Aber auch in «Matrix Reloaded» und «Matrix Revolutions», in denen dieses Filmgenre endgültig überstrapaziert wurde, hat sie erfolgreich mitgewirkt (als wenn die Titanic drei Mal sinken müsste). Am 30. September ist Monica Bellucci seit zehn Jahren vierzig Jahre alt. Wir gratulieren herzlich!

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: