Armee der Schenkelklopfer

Die Zeiten ändern sich eben. Früher war ein Witz ein Witz. Heute ist er eine Gratwanderung. Und jeder, der schon einmal auf einem Grat gewandert ist, weiss zu gut, dass es erst bei einem Fehltritt so richtig lustig wird. Rechts oder links, ganz egal. Noch nie war politische Korrektheit so unlustig wie heute. Konsequent. Wir gehen zum Lachen in den Bunker.

Der Scheiss-Neger ist tot, es lebe der Exkrement-Starkpigmentierte! Im Namen eines neuen, korrekten Bewusstseins. Unsere Kinder spielen nicht mehr «Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann» sondern «war hat Angst vor dem bösen Mann». Das ist ein Unterschied. Und tatsächlich: Wir sind bessere Menschen geworden. Der Schoko-Kuss schmeckt einfach besser als der Mohrenkopf.

Die neue Denke gefällt, das Publikum hat verstanden: Die Mehrheit lacht nicht mehr bei Witzen über Minderheiten, sondern bleibt stumm bei Witzen über sich selbst. In Arbeit ist der genormte Humor, nach DIN. Nein, lustig ist das nicht. Aber total in Ordnung. Man kann schliesslich auch über andere Dinge lachen, zum Beispiel über … -ach was, wissen Sie, ich habe keine Lust mehr, irgendwie.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Armee der Schenkelklopfer”

  1. Wortman Says:

    Ich esse heute noch Negerküsse 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: