Dolly Dolly

Reden wir über das Schaf Dolly. Gerüchten zu Folge wurde seine Duplikation von einem renommierten Produzenten von Hygieneartikel für Elefantendamen finanziert. Na ja, vom Hörensagen lernt man lügen. Natürlich war das Gen-Projekt in der Öffentlichkeit sehr umstritten. Was bei vielen Diskussionen jedoch zu Unrecht völlig ausgeklammert wurde, war, dass sich Dolly als Hauptbeteiligte nie negativ über ihre Entstehungsgeschichte geäussert hatte – zeitlebens!

Am 14. Februar vor zehn Jahren ist das Klonschaf Dolly gestorben. Und – wie uns alle Fans von Star Wars bestätigen können – ist die Episode II entgegen erster Pläne schlussendlich «Angriff der Klonkrieger» benannt worden. Eigentlich schade, denn der schwächelnden Schaf-Lobby hätte ein bisschen cineastische Sympathie sicher nicht geschadet.

Natürlich gedenken wir alle am 14. Februar trotzdem Dolly und ziehen uns wieder einmal den teuren Markenpullover aus purer Schafwolle über, sozusagen aus Solidarität. Auch wenn es nur eine Kopie ist.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: