Bye bye Littering!

Früher war alles besser. Vor ein paar Jahren noch haben wir das Kaugummi-Papierchen einfach auf den Boden geschmissen, ganz simpel. Heute ist das Littering. Und wir wissen nicht so genau, ob das nun gut ist oder schlecht, so ein Litterer zu sein. Klingt irgendwie blöd und macht nur noch halb soviel Spass.

Dennoch gilt es als total untrendy, den Abfall einfach so in den dafür vorgesehenen Abfalleimer zu werfen. Kann ja jeder. Leere Verpackungen, Pappbecher, Chipstüten sollen locker flockig den Weg auf die Strasse finden. Es ist ein Zeichen der Rebellion. Bei McDonald’s reissen wir auch unseren ganzen Mut zusammen und verlassen nach dem Essen das Lokal, ohne das Tablett in den Wagen zu stellen. – Ein tolles Gefühl!

Doch auch Littering will gelernt sein: Auf keinen Fall die leere Zigarettenpackung demonstrativ in hohem Bogen auf den Gehsteig schmeissen. Geht gar nicht! Damit outen Sie sich als Anfänger. Besser ist, die Packung einfach fallen zu lassen, nachdem der letzte Glimmstängel genommen ist, ganz légère, als wäre es das Normalste der Welt (was es ja nicht ist, sonst wäre es ja nicht so unglaublich cool). Probieren Sie es aus, ganz einfach aus dem Handgelenk. Machen Sie mit. Es lohnt sich (das Wegwerfen von PET-Flaschen nennt der Jargon übrigens Petting, doch darüber ein anderes Mal).

Also: Es lebe das Littering! Lasst die Eimer leer! Überwinden wir die Sauberkeit! – Wobei, ganz ehrlich, vielleicht ist es doch etwas zu normal geworden, das Littering. Inzwischen macht das jeder. Die Strassen sind zugemüllt und versifft. Mainstream. Vielleicht wird es doch wieder cool, den Abfall in den Eimer zu werfen. So wie ganz früher. Ganz früher war eben doch alles besser.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: