I survived Nano!

Nun, da die Nanomania vorbei ist, die Kiste mit den kleinen Staubfängern unbeachtet in der Ecke liegt und das grosse Rätselraten über die nächste, bahnbrechende Sammelaktion des orangen Riesen losgeht, kann unsereins wieder ohne schlechtes Gewissen an anderen Orten einkaufen gehen. Ohne von den eigenen Kindern mit Liebesentzug bedroht zu werden. Oder mit einem nicht im Zeughaus deponierten Sturmgewehr.

Nanos – wir erinnern uns mit kaltem Schaudern – sind die kleinen Purzeldinger, die aussehen wie Zäpfchen, jedoch (in der Regel) anderen Zwecken dienen und bei einem Einkauf von zwanzig Franken gratis ihren Beitrag am Abfallberg leisten durften. Sie haben diese vorteilhafte Grösse, die Kleinkinder dazu animiert, sie spontan zu verschlucken und daran zu ersticken. Kreativköpfen und Marketingmenschen ist das egal, weil sie keine Kinder haben (Adoptionen durch gleichgeschlechtliche Paare ist hierzulande nicht erlaubt).

Bevor wir hier frech werden sei angemerkt, dass bis anhin keine Todesfälle durch Nanos bekannt worden sind, und dies bei keiner der vielseitigen Verwendungsarten. Unbestätigte Quellen berichten von Eltern, die an einem Mittwoch (nur da gab es die Spezial-Nanos) nach einem dilettantischen Wendemanöver mit einem überfüllten Einkaufswagen von herabstürzenden Waren (die sie eigentlich gar nicht kaufen wollten!) leicht verletzt worden sind. Sonst ist nichts passiert; Die neuen grauen Haare aufgrund von Kinderquengeln lassen sich statistisch nur schwer erfassen.

Was bleibt, ist eine zum Bersten volle Vorratskammer, der Unmut auf die Migros aufgrund der Nano-Aktion und auf einen selbst, weil man sich dem Irrsinn nicht widersetzt hat. – Und natürlich die Vorfreude auf die nächste, pädagogisch wertvolle Sammelaktion. Vielleicht sind es ja diesmal Zäpfchen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten to “I survived Nano!”

  1. graval Says:

    Ich arbeite ja gerade mit dem Hauptdesigner der Nanos zusammen, der alles entwickelt hat – von eben dem Design, bis hin zu den Werbespots, der Sammelbox – alles eben. Und darum finde ich die Nanos halt supercool. Und ich weiss schon, dass sie eine nächste Aktion planen. 🙂

  2. maloney8032 Says:

    Der Biebernano ist sowieso der coolste 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: