Mensch … – äh: Maus sein

Wissen Sie, das ist jetzt nicht so ein Gutmensch-Text, wie wir sie vom Krankenkassen-Magazin her kennen. Das hier kommt von Herzen und soll ein kleines bisschen Sonne bringen.

Also, die Story ist simpel: Stehe ich doch kurzlich am Bahnhof Zürich Giesshübel, um mit der sogenannten Sihltalbahn nach Zürich Hauptbahnhof zu gelangen. Es regnet. Es gibt – wegen Umbau – kein Unterstand. Es ist scheisse. Richtig unschön.

Und dann kommt der viel gepriesene, allseits bekannte Lautsprecher ins Spiel. Bahnhoflautsprecher. Für die Durchsagen. Und was sagt der liebe Lautsprecher durch? Dass der Zug Verspätung hat? Dass der Zug in Kürze eintreffen wird? – Nein, nein, es kommt anders.

Im Lautsprecher ertönt die Melodie der „Sendung mit der Maus“. Sie wissen schon: Die Mutter alller Sendungen, die Sendung aller Sendungen, die wir als Kind immer sehen durften und so furchtbar interessant und lehrreich ist.

Gut, da ertönt also diese Anfangsmelodie, einfach so, und ich freue mich, und ich freue mich. Und es regnet weiter. Und die Wartenden Passagiere mögen sich wie Teilnehmer eines Flashmobs fühlen, oder Opfer der Versteckten Kamera. Oder sonstwas.

Dem ist nicht so. Es erklingt einfach diese Melodie. Und der Regen spielt plötzlich keine Rolle mehr.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten to “Mensch … – äh: Maus sein”

  1. Damian Says:

    Sehr schön. Schöner Moment.

    Das war vermutlich das Ziel.

    Erinnert mich an die Metrostationen in Tokyo. Dort hat jede Station einen eigenen Dudel-Song. Und meine Lieblingsstation war jene, mit dem Astroboy-Theme. Wunderbar. 🙂

  2. Cheesie Says:

    und für diejenigen, welche die Maus nicht kennen (oder nur den blauen Elefanten):
    http://www.wdrmaus.de/podcast.php5
    Tipp: Es gibt auch Spiele.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: