Über Bahn und Post. Und über den Rhein.

Helfe ich doch kürzlich einem alten Mann bei der Bedienung dieser supermodernen Billetautomaten, die alles können ausser schneien. Mache ich sonst nie. Also, alter Mann ist vielleicht etwas nachgetreten: Er war so um die sechzig, elegant-geschmacklos angezogen (Karo-Anzug in Farben für Blinde) und sehr, sehr freundlich. Wir kamen tatsächlich ins Gespräch. Er wohnt irgendwo im Kanton Appenzell und ich hätte ihn gerne ausgelacht, weil es ja dort nur absolute Oberkäffer gibt, was aber nicht glaubwürdig gewesen wäre, denn wir standen genau ein Dorf neben meinem Heimatdorf, das wohl als erstes erscheint wenn Sie auf Google „Superkaff“ eingeben. Also liess ich es bleiben. Und er sagte, das mit der schrittweisen Abschaffung der Bahnschalter sei halt schon eine Sauerei. Ein Stück weit musste ich ihm recht geben, denn der Computer konnte mit seinem Domizil im Appenzell nicht umgehen und spuckte eine sehr, sehr unmotivierte Fehlermeldung aus. Man solle das Ticket an einem Schalter lösen, wobei die Maschine nicht sagte, wo A) der nächste Schalter ist und B) wie man dort hinkommt ohne Ticket. Egal. Jedenfalls machte der Mann sodann den Übergang zu den Poststellen, die ja – extreme Unschönheit – ebenfalls mehr und mehr verschwinden. Und ich sagte irgendwie nicht so viel, nuschelte etwas von Querfinanzierung und so. Der Mann sagte: „Ich sage immer, wenn man, so wie die Bündner, die Zuflüsse des Rheins staut und abstellt, dann muss man in Basel unten auch nicht mehr die Rheinschifffahrt machen wollen.“ So. Bis heute habe ich das nicht begriffen. Aber es war zugegeben mit recht viel Herzblut vorgetragen. Und da habe ich in dem Moment auch gar nicht getraut, nachzufragen, was das denn mit Bahn und Post zu tun habe. Schade eigentlich.

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: