Pissoir Rating #2 – Restaurant de la Poste, Anzère VS

Nachdem ja nach dem ersten Artikel aus der Selbstversuchs-Reihe „Pissoir Rating“ ein regelrechter Urinal-Tourismus an eben diese Autobahnraststätte – Politiker sprechen angeblich gar von einem Ausbau der Autobahn auf sechs Spuren – gemeldet wurde, wollen wir dem interessierten Wasserlasser den jüngsten Test nicht vorenthalten. Na ja, Pizzerien und angenehme Toilettenanlagen, das ist wie… wie Sepp Trütsch und Ecstasy. Aber wir wollen ja nicht zu hart ins Gericht gehen. Also, das Restaurant de la Poste in Anzère – das liegt oberhalb von Sion – ist vorzüglich. Essen, Service, Ambiente – alles sehr gut. – Bis eben das Wichtigste: Das Männer-WC. Früher dachte ich in meinem jugendlichen Übermut, dass für Restaurants eine gesetzlich verordnete Quote gilt: Pro Anzahl Sitzplätze muss eine Anzahl Toiletten vorhanden sein. Denkste! Im Testobjekt ist genau ein Urinal vorhanden, das so geschickt platziert ist, dass der Aktivist von einem neu eintretenden Austretenden unschön angerempelt wird, was bekanntlich zu unschönen Szenen führen kann. Die Bandbreite reicht von Nasenbeinbrüchen bis zum Austausch von Waschtipps für verpinkelte Designerhosen. Immerhin sind die Anlagen sauber. Eine musikalische Untermalung der Erleichterung ist allderdings Fehlanzeige. Gerade in südländisch anmutenden Restaurants hätte man sich ein Song von Eros Ramazotti oder Marco Masini erhofft. Was soll’s. Plätschern ist ja auch schön. Wir vergeben die Note 4. Nicht allzu schlecht aber auch nicht voll der Renner. Fazit: Aufgrund limitierter Kapazitäten (nur 1 Urinal) Toilettengänge im Voraus gut planen und womöglich mit den anderen Gästen absprechen. Prädikat: Knapp genügend.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: